Logo

Aktuelle Themen der Ausgabe 06/2021

Freuen Sie sich auf BAYERNS PFERDE Zucht + Sport Ausgabe 07/2021 am 25. Juni 2021.

Hintergrund: PSSM – eine Muskelerkrankung sorgt für Schlagzeilen

Seit einigen Monaten kursieren besonders in verschiedenen sozialen Netzwerken und Internetforen Meldungen zu einer möglicherweise auch für die Sportpferdezuchten relevanten, genetisch bedingten Erkrankung des Muskelstoffwechsels unter dem Namen PSSM, Polysaccharid-Speicher-Myopathie. Wie stellt sich diese Erkrankung dar, welche Relevanz kann man ihr nach aktuellem Wissensstand für die Zuchtplanung in der Sportpferdezucht zugestehen? Unser Fachautor Dr. Peter Richterich hat in unserem Hintergrund-Thema eine Übersicht erstellt zur derzeit vorhandenen Faktenlage und aktuellen, eigenen Forschungsergebnissen.

Sport: Pferd International

Als Jessica von Bredow-Werndl am Samstagnachmittag beim Grand Prix Special in der CDI4* Tour ins Viereck ritt, war schon nach den ersten Lektionen klar: Wenn das so weiter geht, tanzen die junge Frau aus dem oberbayerischen Aubenhausen und ihre Trakehner Stute TSF Dalera BB ihrem persönlichen Rekord entgegen. Und so kam es auch! Jessica von Bredow-Werndl war mit vier Siegen beim Dressurturnier der Pferd International München auf der Olympia-Reitanlage das Maß aller Dinge. Welche sportlichen Highlights und Gänsehautmomente Sie außerdem nicht verpassen durften, lesen Sie in der neuen Ausgabe von Bayerns Pferde Zucht + Sport.

Pferdeporträt: DSP Annabelle

Kämpferherz und Kinderpony – das ist DSP Annabelle. Sie war mit drei Jahren schon Mama und galoppierte ein paar Jahre später zum Europameistertitel: 2016 begann die gemeinsame Erfolgsgeschichte von Anika Geiger und der bayerischen Stute DSP Annabelle aus dem Haupt- und Landgestüt Schwaiganger. Wir haben mit Anika Geiger über ihr Herzenspferd gesprochen.

Starkes Doppel: Alexandra Eiband und Heinrich Sommer

Sie arbeitet in der Altenpflege und reitet auf Grand-Prix-Niveau, er züchtet die vierbeinigen „Untersätze“ dafür: Seit vielen Jahren sammelt Alexandra Eiband auf den Pferden von Heinrich Sommer jun. Siege und Platzierungen. Der Unternehmer unterstützt gerne junge Leute mit der richtigen Einstellung zum Reitsport. In unserer Serie „Starkes Doppel“ stellen wir Ihnen das langjährige Erfolgs-Duo vor.

Medizin: Fesselträgerschäden

Die Diagnose „Fesselträgerschaden “ist ein Schock für Pferdebesitzer. Bedeutet sie doch, dass das Pferd monatelang Schritt geführt werden muss und es nicht klar ist, ob es überhaupt je wieder geritten werden kann. Überlastungen sind häufig eine Ursache, aber auch ein Loch im Boden kann zu einer Verletzung führen. Welche Behandlungsmöglichkeiten und Perspektiven bei Fesselträgerschäden gegeben sind, lesen Sie bei uns!

Blickpunkt: Nachhaltigkeit im Reitsport

Lange Zeit wurde die „Fridays for Future“-Bewegung belächelt und einige tun es noch heute: „Was wollen denn da diese ‚Kinder‘ auf der Straße? Am Ende geht’s denen doch nur ums Schuleschwänzen. Die kann ich doch gar nicht ernst nehmen.“ – So ähnlich dürfte es in vielen Köpfen ausgesehen haben. Doch letztlich ging hier eine Generation auf die Straße, die längst begriffen hatte, was andere noch nicht sehen wollten: Die Zukunft der Erde steht auf dem Spiel. Reiten bedeutet Natur und ist per se „grün“. Könnte man denken. Ist aber nicht grundsätzlich so. Auch der Reitsport verschlingt Unmengen an Ressourcen und Rohstoffen. Aber viele Unternehmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltig(er) zu wirtschaften. Wir blicken auf die Branche und wo sich etwas in Sachen Nachhaltigkeit bewegt.

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen