Logo

Aktuelle Themen der Ausgabe 02/2021

Freuen Sie sich auf BAYERNS PFERDE Zucht + Sport Ausgabe 03/2021 am 26. Februar 2021.
Hintergrund: Die Ipsos-Studie!
Für viele sind Studien langweilig, für andere total spannend und aufschlussreich. In jedem Fall sollen sie neue Erkenntnisse bringen. Deswegen gab die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) beim renommierten Marktforschungsunternehmen Ipsos eine neue Studie in Auftrag, die 2018 und 2019 durchgeführt und Ende 2020 veröffentlicht wurde. Sieben Hauptthemengebiete wurden abgefragt:
Größe und Struktur der Pferdesportlergruppen, Pferdesportler, Pferde, Reitsportanlagen und Unterricht, Barrieren und Gründe für Interesse am Pferdesport, Reitvereine und die Deutsche Reiterliche Vereinigung. Welche Erkenntnisse die Ipsos-Studie hervorbrachte, was das für die Zukunft bedeutet und was FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach dazu sagt, das erfahren Sie bei uns.

Unsere Pferde: Überflieger DSP Quintana P
Anna-Katharina Vogel und DSP Quintana P räumten 2020 mächtig ab. Nach dem Sieg im U25-Förderpreis der Vielseitigkeit, der im Rahmen des CCI4*-Turniers im polnischen Strzegom vergeben wurde, galoppierte das erfolgsverwöhnte Duo aus Biessenhofen zur Bronzemedaille der Deutschen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen. Grund genug für uns die 14-jährige Quality-Tochter aus dem DSP-Zuchtgebiet genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben mit ihrer Reiterin Anna-Katharina Vogel über ihr Ausnahmepferd gesprochen.

Porträt des Monats: Meike Weber
Sie ist promovierte Archäologin und erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin: Meike Weber kümmert sich seit einem Jahr um das Wohl von Reitern und Pferden auf der Reitanlage Hohenleiten im oberbayerischen Eurasburg. In ihrer Brust schlagen zwei Herzen: eins für die Reiterei und eins für die Wissenschaft. „Inzwischen habe ich mich ganz für die Pferde entschieden und bleibe den Vierbeinern auch treu“, sagt die 43-jährige geborene Münchnerin im Gespräch mit Bayerns Pferde. Mehr über den Werdegang der erfolgreichen Reiterin erfahren Sie in der neuen Ausgabe.

Richtig Reiten mit Jessica von Bredow-Werndl
In der neuen Folge unserer Serie Richtig Reiten schauen wir der Deutschen Meisterin Jessica von Bredow-Werndl noch einmal im Training über die Schulter. Die Dressurausbilderin aus Aubenhausen nimmt Serienwechsel ins Visier und zeigt, wie sie schnurrgerade gelingen. Ob Dreier-, Zweier oder Einerwechsel – von Bredow-Werndl gibt Tipps und Tricks.  Das passende Video zum Artikel finden Sie ab Freitag, den 22. Januar 2021 kostenlos auf unserer Webseite bayernspferde.de.

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen