Logo
Donnerstag, 09.07.2020

Bayerns Schleppjagdreiter trainieren wieder

Auch für die Schleppjagdreiter geht es endlich wieder richtig los: Am 30. Juli startet das erste Training des Schleppjagdvereins Bayern im schwäbischen Pöttmes-Gundelsdorf.
Einige Mitglieder übrigens waren schon unterwegs: So fuhr eine Mannschaft nach Schwarzenstein in Nordrhein-Westfalen zur Junghundeschau, um den "L-Wurf" der eigenen Jagdhundezucht  vorzustellen. Dabei erzielte die Hündinnen Kathi und Kora in der Runde der Koppelklasse den zweiten Platz. (ms/Foto: Privat)
Weitere Infos unter www.schleppjagd.de

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz