Logo
Montag, 16.11.2020

Neuzugang auf Gestüt Ammerland: Ferrari OLD bald unter Rudi Widmann

Der achtjährige, gekörte Hengst Ferrari OLD von Foundation bezieht noch im November sein Neues Zuhause auf Gestüt Ammerland. Ferrari OLD machte erstmals auf sich aufmerksam, als er im Jahr 2016 das Landeschampionat der vierjährigen Hengste in Oldenburg gewann. 

2017 wurde der sportlich-elegante Dunkelbraune in Ermelo/NED unter dem Reiter Andreas Helgstrand mit einer Traumnote von 9,2 zum Vizeweltmeister gekürt. Im darauffolgenden Jahr konnten sich Pferd und Reiter wieder für das große Finale bei der Weltmeisterschaft der sechsjährigen Dressurpferde qualifizieren.
Ferrari OLD ist nun im Grand Prix Sport angekommen und wird in Zukunft von Rudi Widmann im Dressursport vorgestellt. „Ich bin überglücklich und hoch motiviert, dieses Ausnahmepferd unter den Farben des Gestüts Ammerland reiten zu dürfen“ , sagt Rudi Widmann. (pm/ms)

Herrlicher Hengst für das große Viereck: Ferrari OLD, hier noch unter Andreas Helgstrand. Foto: Lafrentz
Herrlicher Hengst für das große Viereck: Ferrari OLD, hier noch unter Andreas Helgstrand. Foto: Lafrentz
Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.