Logo
Freitag, 26.06.2020

Jana Lang siegreich beim CDI Mariakalnok

Foto: Thomas Stolz
Foto: Thomas Stolz

Einen Auftakt nach Maß legte Jana Lang im ungarischen Mariakalnok hin. Im ersten Team-Test der Junioren siegte das 17-jährige Nachwuchstalent aus dem niederbayerischen Schmidgaden im Sattel des 14-jährigen KWPN Baron mit starken 73,697%. Dabei ist der mehrfache S-Sieger und ehemalige Finalist des Nürnberger Burg-Pokals erst vor wenigen Wochen in den Besitz der Familie Lang gewechselt und war die letzten fünf Jahre kein Turnier mehr gegangen. Auch Zweitpferd Davy Jones machte mit seinen gerade Mal acht Jahren einen tollen Job unter Lang und belegte am Ende Platz fünf.

Im Prix St. Georges überzeugte Ulla Salzgeber mit dem ebenfalls erst achtjährigen Londontime-Sohn Liberte und 68,382% auf Rang drei.

Bei den Jungen Reitern durfte sich Sophia Ritzinger aus Niederaichbach über den dritten Platz freuen. Mit dem 13-jährigen Hayden Hr v. Hofrat knackte sie die 70%-Marke. Die erst achtjährige Hove's Tatiana platzierte Ritzinger zudem auf Rang sieben. Der Sieg in dieser Prüfung ging mit knapp 74 Prozent an Jana Schrödter aus Leipheim.

(akb)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz