Logo
Montag, 21.12.2020

Krebs: Abschied von Horst Lappe

Im Alter von nur 61 Jahren ist Horst Gregor Lappe in einem Aachener Klinikum an einem schweren Krebsleiden verstorben. Der Generalsekretär des Münchener Rennvereins hat viele Jahre lang gemeinsam mit Präsident Dietrich von Boetticher die Geschicke des Turfs in München-Riem geprägt. Von 1989 bis 1995 und seit dem Jahr 2012 bis zuletzt wirkte Lappe als Generalsekretär für den Münchner Rennverein.

Zudem war Lappe auch für die hocherfolgreiche Zucht des Gestüts Ammerland wesentlich mitverantwortlich als Manager und Berater.

Im Oktober 2019 war er noch bei einer Sternstunde mit dabei – beim Triumph von Waldgeist im Prix de l‘ Arc de Triomphe in Paris Longchamp. (pm/ms)

Abschied von Horst Lappe.   Foto: Sorge
Abschied von Horst Lappe. Foto: Sorge
Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen