Logo
Dienstag, 30.06.2020

Raphael Netz ist auf der EM-Longlist

Im Anschluss an die erste Sichtung in Kronberg hat der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für die Europameisterschaft der U25-Dressurreiter aufgestellt sowie den Kader aktualisiert. Das Championat findet vom 17. bis 22. August im ungarischen Pilisjaszfalu bei Budapest statt. Die Longlist umfasst sieben Reiter. Das vierköpfige EM-Team wird nach der zweiten Sichtung nominiert, die vom 17. bis 19. Juli im Rahmen des CDI U25 in Hagen a.T.W. auf dem Turnierprogramm steht.

Folgende Reiter und Pferde wurden für die EM-Longlist nominiert (in alphabetischer Reihenfolge): Anna-Christina Abbelen (Krefeld) mit Henny Hennessy, Jil-Marielle Becks (Senden) mit Damon’s Delorange, Evelyn Eger (Hagen a.T.W.) mit Whitley, Hannah Erbe (Kempen) mit Carlos, Ann-Kathrin Lindner (Ilsfeld) mit Flatley und FBW Sunfire, Raphael Netz (Aubenhausen) mit Lacoste und Alexa Westendarp (Wallenhorst) mit Hicksteadt.

Zudem hat der Ausschuss den Nachwuchskader 1 U25 aktualisiert. Eger, Erbe und Westendarp wurden neu aufgenommen. Damit umfasst der Kader nun folgende Reiter und Pferde (in alphabetischer Reihenfolge): Anna-Christina Abbelen mit Henny Hennessy, Jil-Marielle Becks mit Damon’s Delorange und Damon’s Satelite, Evelyn Eger mit Whitley, Hannah Erbe mit Carlos, Ann-Kathrin Lindner mit Flatley und FBW Sunfire, Raphael Netz mit Lacoste und Alexa Westendarp mit Hicksteadt. (pm/ms)

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz