Logo
Donnerstag, 06.08.2020

Romy rollt das Feld von hinten auf!

Romy stamm aus dem Gestüt Greim in Bärnau (Bischoff)
Romy stamm aus dem Gestüt Greim in Bärnau (Bischoff)

Die Niedersachsenhalle war den amtlichen Gesundheitsauflagen folgend nur spärlich besetzt und doch schaffte es die pompös daherkommende Pr.A. Romy von Revolution – Belissimo M – Donnerhall in der Halle mit ihren Auftritten Begeisterung, Gänsehaut und letztlich jubelnden Applaus auszulösen. Als Siegerin der letzten Abteilung der Dressurstuten, ließ sie alle Mitbewerberinnen um den Titel der Herwart von der Decken Schausiegerin Dressur hinter sich und wurde schließlich mit der Siegerschärpe dekoriert. Neben einer kraftvollen Trabmotorik mit echtem „Wumms“ konnte die großrahmige Stute ebenfalls mit ganz souveränem Schrittvortrag punkten. Das Gestüt Greim aus dem bayerischen Bärnau ist Züchter und Besitzer der herrlichen Stute. Vater Revolution konnte somit aus seinem Premierenjahrgang gleich ein Ausrufezeichen bei den Stuten setzen. Der Reservesieg ging wie bereits im Vorjahr an eine ganz typische Tochter des Bon Coeur – Waterford – Forrest xx, mit dem zuckersüßen Namen Bon Bon (Z.: Marion Gabel, B.: Eike Bewerungen & Marion Gabel). Diese Rappstute wusste vom Fleck weg zu überzeugen mit der perfekten Kombination aus Kraft und Harmonie. Das ausgesprochen qualitätvolle Starterfeld der Dressurstuten wies insgesamt 53 dreijährige Stuten auf, ein ausgesprochen positives Signal der Hannoveraner Züchterinnen und Züchter in der Corona-Zeit.

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.