Logo
Samstag, 25.06.2022

Brunnthal: Uwe Schwanz und Rockson siegen im Grand Prix

Foto: Dill
Foto: Dill
Da hat einer vorgelegt: Uwe Schwanz holte sich gestern beim Dressurturnier in Brunnthal-Riedhausen mit großem Vorsprung den Sieg im Grand Prix. Dabei hatte der Pferdewirtschaftsmeister vom Waldhauser Hof in Sauerlach den elfjährigen Rockson gesattelt und satte 71 Prozent der Punkte auf sein Konto gebucht. Die silberne Schleife ging an Max Wadenspanner vom RC Gut Weiglschwaig mit Zardetto, gefolgt von Tina von Block (Waldhauser Hof) mit DSP Fontainebleau.
Auch ein St. Georges stand auf dem Programm, der aufgrund der großen Beteiligung in zwei Abteilungen geteilt wurde. Der erste Sieger hieß Franz Trischberger von der TSG Hofgut Allerer mit Sarotti N. Ihm folgte Wahl-Österreicher Ralf Kornprobst (Selmerhof-Pliening) mit dem neunjährigen bayerischen Wallach DSP Fiderschlag (von Fidertanz/Donnerschlag) aus der Zucht und im Besitz von Nicole Haas. Auf dem dritten Rang landete Stephanie Haag von der RA München mit Las Vegas.
In der zweiten Abteilung führte Christina Boos (Piesing) mit Sonntagsglück die Ehrenrunde an. Auf dem zweiten Platz lag hier Alina Kaltstein von den Pferdefreunden Dachau mit Salahadim, gefolgt von Jannik Leutiger (Waldhauser Hof) mit Quaterback's Princess. (ms)
Top