Logo
Mittwoch, 22.04.2020

Bundeschampionate: Termin bleibt bestehen

Trotz Coranavirus und Einschränkungen: Die Planungen für die Bundeschampionate, die vom 2. bis 6. September in Warendorf stattfinden sollen, gehen weiter. „Bis dahin sind es mehr als vier Monate. Daher sehen wiraktuell keinen Grund, die Veranstaltung abzusagen oder zu verschieben“, sagte Turnierleiter Markus Scharmann. 

Letzte Woche hatte die Politik entschieden, dass Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August verboten bleiben. Eine Lockerung, die den Turnierleiter für die Bundeschampionate positiv stimmt. Ob es weitere Lockerungen geben wird und in welcher Form, bleibt abzuwarten. „Natürlich muss man die weitere Entwicklung beobachten. Wir werden alles tun, damit die Bundeschampionate stattfinden können, wenn die Situation es irgendwie erlaubt.“ Je nach Entwicklung des öffentlichen Lebens und der Dauer der noch immer geltenden Pause für Turnierveranstaltungen reiche das vom Nachsteuern bei den Qualifikationsveranstaltungen über Veränderungen der Qualifikation-Modi bis hin zu nötigen Anpassungen der Bundeschampionate selbst. „Wir werden da sehr flexibel sein“, erklärte Scharmann. (fn/ms)

Homepage Veranstaltung: www.bundeschampionate.tv

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen