Logo
Freitag, 08.05.2020

WM der jungen Dressurpferde verschoben

Die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden werden verschoben. Das gab der Weltreiterverband jetzt offiziell bekannt. Statt vom 3. bis 9. August im Rahmen des Sommerturniers Verden international sollen die Meisterschaften der fünf-, sechs- und siebenjährigen Dressurpferde nun vom 9. bis 13. Dezember in der Niedersachsenhalle in Verden stattfinden. Der Verdener Veranstalter und die Deutsche Reiterliche Vereinigung hatten dem Weltreiterverband (FEI ) die Überlegungen für eine Verschiebung aufgrund der Corona-Pandemie bereits Anfang April mitgeteilt und standen seitdem im Austausch. Heute hat die FEI die Verschiebung nach internen Abstimmungen offiziell bestätigt.

„Es ist gut, dass nun Klarheit besteht. Jetzt können Reiter und FN und DOKR für dieses Championat weiter planen. Wir werden nun prüfen, wie der deutsche Sichtungsweg unter den aktuellen Bedingungen aussehen kann. Sobald es dazu verlässliche Informationen gibt, werden wir diese bekannt geben“, sagt Dr. Klaus Miesner, FN-Geschäftsführer Zucht. (pm/ms)

Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen