Logo

BP-Aktuell zu Corona

Mittwoch, 03.06.2020

Corona: WM der Para-Fahrer in Schildau abgesagt

Für die deutschen Para-Fahrer sollte es ein besonderer Saisonhöhepunkt werden: die Weltmeisterschaften vom 6. bis 9. August in Schildau in Sachsen vor heimischem Publikum. Aber wegen der Corona-Pandemie muss auch diese Veranstaltung abgesagt werden. Der Veranstalter Schildau und die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) bieten dem Weltreiterverband (FEI) eine Verschiebung auf 2021...
Mittwoch, 03.06.2020

Nürnberger Burg-Pokal: Eine Station in Ising

Die Anzahl der Qualifikationen im Nürnberger Burg-Pokal ist bei zwölf geblieben, auch das Finale in der Frankfurter Festhalle steht nach wie vor in den Planungen der Nürnberger Versicherung. Aufgrund zahlreicher Ausfälle sind in den vergangenen Wochen sechs Turniere komplett neu auf die Liste gekommen. Sie kompensieren die bisherigen Absagen, so dass am Konzept der Serie...
Dienstag, 02.06.2020

FN-Initiative: Endlich wieder Turnier

Wochenlang hat der Coronavirus den Pferdesport in Deutschland lahmgelegt. Doch seit Juni heißt es vielerorts: #endlichwiederturnier! Da aller (Wieder-)Anfang aber schwer ist und um die Turnierlandschaft schnellstmöglich wieder zu beleben, startet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN ) gemeinsam mit ClipMyHorse.TV, Derbymed, Effol, Höveler und Waldhausen die Initiative...
Dienstag, 02.06.2020

Louisdor-Preis: Station in Ising

Die Folgen der Coronavirus-Pandemie haben den Reitsport-Turnierkalender gehörig durcheinandergewirbelt. Bis zum 31. August sind Großveranstaltungen bundesweit untersagt. In manchen Bundesländern sind aber zumindest kleinere Veranstaltungen unter bestimmten Auflagen und mit behördlicher Genehmigung bereits jetzt wieder möglich. Der Dressurausschuss des Deutschen...
Freitag, 29.05.2020

Erste Turniere genehmigt: Was müssen Veranstalter beachten?

Die Landeskommission Bayern meldet, dass ab dem 8. Juni wieder Wettkampfbetrieb im Freien zugelassen ist. Grundlage dieser Entscheidung ist das von der LK bei dem zuständigen Ministerium als Orientierungshilfe vorgelegte Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern. In die Besondern Bestimmungen der jeweiligen Ausschreibung müssen folgende zwei Punkte mit aufgenommen werden:...
Donnerstag, 28.05.2020

Max Benz Working Equitation Cup abgesagt

Der 4. MAX BENZ Working Equitation Cup und die damit verbundene Deutsche Meisterschaft, die vom 18. bis 20. September auf dem Maxhof in Baldham über die Bühne gehen sollten, werden nicht stattfinden. "Die aktuelle Corona-Krise birgt viele noch verborgene Risiken, unter anderem die Frage wie und in welchem Zustand die Unternehmen sie überleben werden. Mir als kleiner...
Donnerstag, 28.05.2020

München-Riem: Süddeutsches Freizeitpferde-Championat abgesagt

Eine gute und eine schlechte Nachricht gibt es für Freizeitreiter und ihre Allroundpferde. Das für den 27. Juni geplante Süddeutsche Championat des Freizeitpferdes/-ponys in München wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Die gute Nachricht für die Bundesveranstaltung in Hannover: Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hält weiter am Bundesweiten...
Mittwoch, 27.05.2020

Nürnberg: Grünes Licht für die Faszination Pferd

Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat gestern weitere Schritte zur Öffnung der Wirtschaft angekündigt: Ab 1. September können in Bayern wieder Messen stattfinden, so auch die Consumenta vom 24. Oktober bis 1. November. Nürnberg – „Für die Consumenta 2020 und ihre Begleitmessen gibt es nun grünes Licht. Jetzt können wir an die...
Montag, 25.05.2020

Bundeschampionate beginnen am 26. August

Zwei Veranstaltungswochen statt einer, keine Zuschauer, keine Aussteller: Das sind die Bedingungen, unter denen in Coronazeiten die Bundeschampionate vom 26. August bis 6. September in Warendorf stattfinden sollen. „Es ist natürlich eine Herausforderung. Aber wir als Verband halten an unserer Veranstaltung fest“, sagt Markus Scharmann, Turnierleiter der Bundeschampionate....
Montag, 18.05.2020

Fohlenauktion: Heute ist der Countdown

Heute endet ab 19.30 Uhr die 2. DSP-Online-Fohlenauktion mit dem Bid up. Ab 19.30 Uhr gehen die Fohlen in der Reihenfolge der Lotnummern in die entscheidende Endphase der Auktion, dem Bid up. Dieser auch mit einem Countdown vergleichbare Ablauf macht es möglich, weitere fünf Minuten lang auf das begehrte Fohlen zu bieten. Nach einem Gebotseingang verlängert sich das Bid up...
<< < 1 2 3 4 5 > >>
Top

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die einwandfreie Funktion der Webseite zu gewährleisten, Inhalte zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.