von Maria Jürgens am Sonntag, 11.02.2024 um 18:20

Stadl Paura: Siege für Adrian Munoz und Franziska Stieglmaier

Nach dem erfolgreichen Auftakt in Stadl Paura standen auch der Samstagabend und der Sonntag unter einem guten Stern für die bayerischen Reiter. Nachdem Adrian Munoz den Sieg am Freitag knapp verpasst hatte, klappte es im U25 Grand Prix. Im Sattel von Future Jazz Dancer siegte er mit 69,884 Prozent, mit Pramwaldhof’s Scubido wurde es Platz drei. Auch für Selina Söder reichte es noch für die Platzierung: Sie kam mit Grey Lamberto auf Rang vier.

In der Dressurpferde-S konnte Kristina Olson ihre beiden Pferde platzieren, Rang drei mit Benderry, Rang vier mit Zamunda.

Franziska Stieglmaier und Diamond Head sicherten sich im Grand Prix am Samstagabend den zweiten Platz. Am Sonntag klappte es dann mit dem Sieg auch für sie: Mit 68,667 Prozent ritten sie an die Spitze des Fünf Teilnehmer starken Starterfeldes. Adina Bär sicherte sich außerdem Platz zwei in der Inter II mit ihrem Superstar. (Foto: Dill)

Maria Jürgens (Redaktionsleitung)

Nach dem Volontariat bei der Tageszeitung zum Pferde-Journalismus gekommen. Am liebsten im Springsattel und auf den Geländeplätzen unterwegs. Die vielseitige Ausbildung liegt ihr sehr am Herzen. Unser Ass für alle Fragen rund um Pferdehaltung, Fütterung und Gesundheit.

gleich gehts weiter...