Datenschutzeinstellungen

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des Weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den "Cookie-Einstellungen".

Mit Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

von Martina Scheibenpflug am Montag, 08.07.2024 um 10:36

Grafing: King George trabt zum S*-Sieg

Siegreich: Seline Amschler und King George / © Dill

Ein St. Georg Special war das sportliche Highlight im Viereck beim Turnier im oberbayerischen Grafing, Und hier hatte schließlich Seline Amschler die Nase vorn. Die Reiterin der RA München trabte mit King George mit deutlichem Abstand zum Sieg. Die silberne Schleife gab es für Vicente Arroyo Penaranda, ebenfalls RA München, der Starlight gesattelt hatte und Laurenz Berger von den Weilheimer Pferdefreunden mit Escalero auf Rang drei verwies.
Den Amateuren war eine Dressurreiterprüfung der Klasse S* vorbehalten. Die Ehrenrunde führte hier Marita Pöschl vom Waldhauser Hof mit Lolitessa an. Katja-Alexandra Kempter vom RV Gut Burghof und Elrond wurden zweitplatziert, gefolgt von der Jettingerin Luisa Fink mit Alice.
In einer S*-Dressur siegte Vicente Arroyo Penaranda mit Starlight vor Ines Meister von der RA München, die ihren Limoncello vorgestellt hatte. Für Emilia Winter, Unteralting, und Santa Clara wurde es Rang drei.
Eine Dressurpferdeprüfung der Klasse S* entschied Kristina Olson (Parsdorf-Vaterstetten) mit Benderry für sich. Die silberne Schleife holte sich Vicente Arroyo Penaranda mit Rockarroyo vor Kathrin Roida von den Pferdefreunden Dachau mit Vielversprechend. 
 

Martina Scheibenpflug (Redaktion)

Martina Scheibenpflug gehört seit 2020 zum Team von Matthaes Medien. Nach dem Abitur absolvierte Martina Scheibenpflug ein zweijähriges Volontariat bei der Tageszeitung Münchner Merkur, danach schloss sie ihr Studium der Politikwissenschaften, Germanistik und Psychologie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München ab. Bis zur schweren Klasse war Martina Scheibenpflug erfolgreich im Viereck unterwegs.

gleich gehts weiter...